Teveren2Ergebnis
Teveren2Aufstellung
Teveren2Spielverlauf
Teveren2Spielbericht

Germania II unterliegt in Boscheln - Aufstieg entscheidet sich Sonntag

Punktgleich mit dem Tabellenzweiten, dem SC Selfkant, aber mit der um 13 Tore besseren Tordifferenz und einem Spiel weniger war die Voraussetzung vor der letzten Woche der Saison 2017/2018 für Germania II klar. Noch ein Sieg aus den letzten zwei Spielen sollte vermutlich reichen um den Aufstieg zu schaffen. Die erste Chance dazu hatte das Team im Nachholspiel am Mittwoch Abend beim Tabellendritten, VfL Übach/Boscheln. 

Boscheln wollte dem Lokalrivalen ein Bein stellen und ging entsprechend motiviert ins Spiel. Der ehemalige Germania Spieler Holger Bien erzielte schon früh (6. Minute) die Führung für die Boschelner. Germania drängte auf den Ausgleich. Als Gery Wembolua in der 77. Minute das 1:1 erzielte hoffte man das Spiel noch komplett drehen zu können, doch es kam komplett anders. Boscheln machte zwei Minuten vor dem Ende durch den kurz zuvor eingewechselten Younis Amin das 2:1, was den Sieg für Boscheln bedeutete und damit die Aufstiegsfrage auf Sonntag vertagt.

Dann muss die Germania zum Aufsteiger Oberbrucher BC 09 II, der den Klassenerhalt schon seit einigen Wochen sicher hat. Die Germania dürfte aber gewarnt sein, denn zum Saisonauftakt verlor man zu Hause gegen den Aufsteiger mit 1:2. Zeitgleich spielt der SC Selfkant  beim Schlusslicht und beim feststehenden Absteiger Waldenrath/Straeten II. Für Germania bedeutet dies, dass bei einem eigenen Sieg der SC Selfkant mit 14 Toren höher gewinnen müsste als die Germania um noch an Teveren vorbeizuziehen. 

Zurück zur Übersicht
Unsere Partner