TEveren1Ergebnis
Teveren1Aufstellung
Teveren1spielverlauf
Teveren1Spielbericht

Germania springt nach dem 5:2 auf Platz 8

Das es am Ende ein so deutlicher Erfolg geben würde hätte wohl kaum einer für möglich gehalten. Schon nach vier Minuten ging die Germania durch ein Eigentor in Führung, die Hürth jedoch nach 24 Minuten ausgleichen konnte. Kurz vor dem Halbzeitpfiff markierte Thomas Schmidt das 2:1. Als direkt nach dem Wechsel Gianluca Janssen das 3:1 erzielte war die Germania endgültig auf der Siegerstraße. Alex Back sorgte mit dem 4:1 in der 67. Minute dann für die endgültige Vorentscheidung. Das 2:4 durch einen verwandelten Elfmeter kam zu spät für Hürth, zumal Alex Back nur drei Minuten später wieder für den alten drei Tore Abstand sorgte und mit dem 5:2 den Endstand herstellte.
Zurück zur Übersicht
Unsere Partner