3 späte Tore bringen den Sieg im Aufsteigerduell für Germania II gegen Kirchhoven
Teveren2-30Aufstellung
Teveren2-40Spielverlauf
Teveren2-50Spielbericht

3 späte Tore bringen den Sieg im Aufsteigerduell für Germania II gegen Kirchhoven

Am heutigen Freitag trafen im Heidestadion zwei Aufsteiger aufeinander. Blau-Weiß Kirchhoven war zu Gast bei Germania II.
Beide Teams hatten bislang weniger Punkte als man erwartet oder erhofft hatte. Für beide ging es heute darum sich mit einem Sieg aus dem Tabellenkeller zu befreien. 
Dies gelang am Ende der Germania. Das 3:0 deutet zwar auf einen klaren Erfolg hin, doch man musste recht lange zittern. Erst in der 76. Minute sorgte Marcel Waschlowsky für die Führung der Germania. Als Kirchhoven offensiver wurde machte der eingewechselte Jeremy Bessix mit dem 2:0 in der 84. Minute dann alles klar. Zwei Minuten vor dem Ende sorgte Marcel Waschlowsky dann mit seinem zweiten Tor für den 3:0 Endstand.  

Zurück zur Übersicht
Unsere Partner