Germania III nach 7:0 in Süggerath/Tripsrath weiter im Aufstiegsrennen
Teveren3-30Aufstellung
Teveren3-40Spielverlauf
Teveren3-50Spielbericht

Germania III nach 7:0 in Süggerath/Tripsrath weiter im Aufstiegsrennen

Germania III musste heute zur SG Süggerath/Tripsrath II und wollte die gute Ausgangsposition weiter ausbauen, zumal die beiden Konkurrenten Gillrath II und Scherpenseel II im direkten Duell aufeinander trafen. Die Germania sorgte früh für die Entscheidung. Niklas Lehnen brachte das Team nach drei Minuten auf die Siegerstraße. Niklas Maaßen (15.), Joel Karzell (20.) sorgten für das 3:0 und die Vorentscheidung. Niklas Maaßen ließ mit seinen Treffern Nummer zwei und drei am heutigen Tage noch vor der Pause das 4:0 und 5:0 folgen. 
Nach dem Wechsel markierte Lennart Dortants per Strafstoß in der 51. Minute das 6:0. Den Schlusspunkt setzte Marvin Burbach mit dem 7:0 in der 80. Minute. 
Zurück zur Übersicht
Unsere Partner