Schmidt trifft zum späten Ausgleich gegen den Tabellenführer

Gegen den Herbstmeister Spvg. Wesseling/Urfeld ging es für Germania Teveren I im ersten Spiel des Jahres 2019.
Teveren spielte sehr gut mit und ließ Wesseling/Urfeld kaum Raum. Einmal kamen die Gäste dann aber durch die enge Deckung der Germania
und erzielten in der 56. Minute durch Deniz Millitürk das 0:1. Die Germania gab sich aber nicht auf und kam durch Thomas Schmidt in der 83. Minute zum Ausgleich.
Fast mit dem Schlusspfiff holte sich dann Nico Finlay noch die Rote Karte ab, was am Endergebnis aber nichts mehr änderte. 
Mit dem 1:1 schaffte die Germania einen guten Start in die Rückrunde.

Zurück zur Übersicht
Unsere Partner